Über uns

Alt an Jahren – jung im Herzen!

Vor langer Zeit:

Der Schweizer-Club Aachen wurde 1891 gegründet, um die Sitten und Gebräuche der Heimat zu pflegen und um notleidende Landsleute zu unterstützen. Eine Chronik finden Sie hier.

Und heute?

Im Jahre 2016 feierte der Schweizer-Club Aachen e.V. sein 125-jähriges Bestehen als Auslandschweizer-Verein. Hier treffen sich Ausland-Schweizerinnen und -Schweizer in erster, zweiter, dritter, ja sogar vierter Generation mit Menschen ohne Schweizer Pass. Unsere Mitglieder haben die unterschiedlichsten Interessen und Berufe, sie kommen aus den verschiedensten Ecken der Schweiz, Deutschlands, dem grenznahen Belgien oder dem Rest der Welt … Wir sind jünger oder älter, dicker oder dünner, größer oder kleiner - unterschiedlich eben - mit einem gemeinsamen Interesse: der Schweiz.

Was gibt es bei uns?

Jährlich wiederkehrend finden statt: die Neujahrs- und Augustfeier, ein Schweizerdeutsch-Treffen, sowie die Hauptversammlung. Daneben gibt es wechselnden Veranstaltungen: Vorträge, Naturführungen, Stadtführungen, Lesungen, Besichtigungen von kulturellen Stätten u.a. Unsere Veranstaltungen finden dort statt, wo unsere Mitglieder herkommen: an verschiedenen Orten der Region Aachen.  (Veranstaltungskalender)
Unsere "offizielle" Sprache ist hochdeutsch, an den Schweizerdeutsch-Treffen jedoch sollte man deutsch-schweizerische Dialekte verstehen! In der Regel wird rege zwischen den Sprachen hin und her gewechselt. Gerne nehmen wir auch Teilnehmende mit französisch-, italienisch-, rätoromanisch-sprachigem Hintergrund auf!

Interessiert?

Man kann bei uns Mitglied werden (Beitrittserklärung) oder während ca. eines Jahres als Gast alle Informationen erhalten.
Im Kontaktformular finden Sie unsere Daten oder können direkt Kontakt mit uns aufnehmen.

Der Vorstand des Vereins:

Vorsitzende: Marianne Huppenbauer
stv. Vorsitzende: Marisa Broggini
Kassierer: Markus Kuhn